Presse: Typisch Deutsch?

Liebe Kolleginnen und Kollegen in den Medien,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Verlagsprodukten. Auf unserer Internetseite finden Sie Coverabbildungen und Pressetexte. Wünschen Sie den Kontakt zur Redaktion, zu einer Autorin bzw. einem Autor, so leiten wir Ihre Anfrage gerne weiter. Am schnellsten geht es, wenn Sie uns hier eine E-Mail schicken. Bitte nennen Sie dabei immer das Medium, für das Sie schreiben. Sie können aber auch gerne telefonischen Kontakt aufnehmen. Ihre Anfrage wird umgehend und individuell beantwortet.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Marie Luise Lapczyna
Tel.: 089/41981-309
marieluise.lapczyna@graefe-und-unzer.de

Pressetext

Von A wie Auskunft bis Z wie zuverlässig: Ausländische Korrespondenten berichten im Reisebuch HOLIDAY „Typisch Deutsch?“

Pünktlichkeit gehört in Deutschland zu den wichtigsten Tugenden. Oder etwa nicht? Im Reisebuch HOLIDAY „Typisch deutsch?“ finden sich darauf überraschend widersprüchliche Antworten: „Ja, daran musste ich mich erst gewöhnen“, sagt die Rumänin. „Nein, es gibt hier auch sehr unpünktliche Menschen“, entgegnet die Japanerin. Und die US-Amerikanerin erklärt: „Ich komme überhaupt nicht damit klar, wenn deutsche Freunde bei Einladungen zehn Minuten zu früh kommen und mich noch im Bademantel antreffen!“ Ja, was denn nun?

Nachdem im Vorgängerbuch HOLIDAY „Andere Länder, andere Sitten“ kuriose Alltagserlebnisse im Ausland im Mittelpunkt standen, haben die Herausgeber für den aktuellen HOLIDAY-Band „Typisch deutsch?“ den Spieß umgedreht und in Deutschland lebende ausländische Korrespondenten aus rund dreißig Ländern zu ihren Erfahrungen mit Deutschland und den Deutschen befragt. Begleitet wird das Buch, das am 5. Oktober 2016 erscheint, von einer Sendereihe in Deutschlandradio Kultur jeweils donnerstags um 17:50 Uhr.

„Typisch deutsch?“ ist ein amüsantes Lesevergnügen, das zeigt, wie skurril gewohnt Alltägliches mitunter von außen betrachtet wirkt. Zu rund fünfzig Stichworten von Flirten („Ich weiß wirklich nicht, wie die Deutschen Familien bilden – durch Flirten jedenfalls nicht.“) über Mülltrennung („Beim Thema Müll ist mit den Deutschen nicht zu scherzen.“) bis hin zu Volksliedern („Es gibt hier so schöne. Nur leider werden die nirgendwo gesungen!“) sind hier O-Töne versammelt: amüsierte, bewundernde und manches Mal ein wenig fassungslos staunende. Dabei werden einige lieb gewordene Klischees kräftig durcheinandergewirbelt – und es zeigt sich: Alles ist relativ, denn was eine Russin meint, kann ein Norweger ganz anders sehen. Und weil großformatige Fotos und Illustrationen dazu verführen, das Buch immer wieder in die Hand zu nehmen, lernt man beim Blättern und Festlegen so einiges: nicht nur über Deutschland, sondern auch manches über Gepflogenheiten, Ansichten und Trends aus den Herkunftsländern der Befragten. Überraschungen nicht ausgeschlossen!


Bildmaterial


Covermotiv in 72dpi

Covermotiv in 300 dpi zum Download



Hier gelangen Sie zum Produkt in unserem Shop


Holiday, Typisch deutsch?

Typisch deutsch?

Holiday

von Matthias Baxmann, Matthias Eckoldt
ISBN: 978-3-83422200-8
160 Seiten
Erschienen Oktober 2016


mehr Infos
 
19,99 €
inkl. MwSt.

In den Warenkorb legen





 
 


Das ist HOLIDAY
Jeder Titel ist ein Solitär, mit eigenem Konzept und eigener Ästhetik, von genussreichen Kurztrips durch Italien bis zu Abenteuerreisen nah und fern. Ein HOLIDAY-Buch liefert alles auf einen Blick, stundenlange Recherche im Internet wird unnötig. Dazu wecken inspirierende, großformatige Bilder pure Vorfreude.

Copyright 2017, Holiday